Since 1991

2017
Januar 1

2017 – Schattenwölfe

2017 – Schattenwölfe
Wiederum düster waren wir im Jahr 2017 anzutreffen – als Schattenwölfe. Präsi: Stephan Schneider Tampi: Markus Banz
2016
Januar 1

2016 – Iron Maiden

2016 – Iron Maiden
Im Jahr 2016 etwas anders unterwegs, unter dem Motto Iron Maiden. Präsi: Stephan Schneider Tampi: Markus Banz
2015
Januar 1

2015 – Hell-Fetisch

2015 – Hell-Fetisch
Aber auch an den Lüütertütern nagt der Zahn der Zeit: Zum 25. Geburtstag unseres Vereins wurden ehemaligen Mitglieder von der Nostalgie gepackt: Von Seiten Verein und Ehemaligen wurde die Gründung einer Wagenbaugruppe ins Auge gefasst: Die Geburtsstunde der EXTH. Seit..Weiterlesen
2014
Januar 1

2014 – Grimmig

2014 – Grimmig
Der Blechcontainer, welcher unseren Instrumenten während den Tourwochen eine beschauliche, wenn auch kalte Heimat gegeben hatte, hat in unseren Reihen zwar schon lange Kultstatus erreicht, war aber inzwischen doch etwas altersschwach. Es wurde höchste Zeit, einen eigenen Instrumentenanhänger anzuschaffen. Mit..Weiterlesen
2013
Januar 1

2013 – Gangs of new Höudi

2013 – Gangs of new Höudi
Hammer und Nagel des Umbaus lagen noch nicht lange im Regal umher, da hiess es bereits wieder anpacken. Dem Jugend- und Kulturzentrum Schüür wurde ein komplettes Facelifting verpasst. Der gesamte Dachstock, welcher in einem unübersichtlichen Wirrwarr unser Mobiliar für die..Weiterlesen
2012
Januar 1

2012 – Drachenjäger

2012 – Drachenjäger
Rund 15 Jahre hat uns die Schüür eine wohlige Heimat geboten. Doch war unser Vereinslokal schon etwas in die Jahre gekommen. Also höchste Zeit für eine Revision! Unter der Leitung einiger umtriebiger Mitglieder wurde gezimmert, gestrichen und neue Stromleitungen verlegt...Weiterlesen
2011
Januar 1

2011 – Ruuschisches Roulette

2011 – Ruuschisches Roulette
2011 mit dem Motto «Ruuschisches Roulette». Präsi: Philipp Galliker Tampi: Julian Kümin
2010
Januar 1

2010 – Rattle Returns

2010 – Rattle Returns
Nach der Saison 1994/1995 kehrte wieder unser Vereinsmaskottchen, der Rattle, zurück. Unter dem Motto «Rattle Returns» feierten wir ausgelassen unser 20-jähriges Vereinsbestehen. Zum Jubiläum gab’s auch gleich den passenden Sound ab der Dose auf die Ohren – die Lüüterüter-CD «Muschi..Weiterlesen
2009
Januar 1

2009 – Predator

2009 – Predator
Im Jahr 2009 unter dem Motto Predator. Präsi: Philipp Galliker Tampi: André Bösch & Adrian Rüttimann
2008
Januar 1

2008 – Woodstock im Schnee

2008 – Woodstock im Schnee
Mal wieder ganz anders: Woodstock im Schnee im Jahr 2008. Präsi: Claudio Mainetti Tampi: Marco Schumacher
2007
Januar 1

2007 – Darkwatch

2007 – Darkwatch
Um die Vereinsfinanzen aufzupolieren, verkauften die Lüütertüter seit 1994 einen «Gönner-Wyy». Unserer Gönnerschaft wurde dann jeweils mit einem Apéro im Jugend- und Kulturzentrum Schüür gedankt. Im Januar 2007 war es Zeit für die Umsetzung einer neuen Idee: Der Januar 2007..Weiterlesen
2006
Januar 1

2006 – Atlantis

2006 – Atlantis
2006 waren die Lüütertüter als Wesen unter dem Motto Atlantis unterwegs. Präsi: Michael Erni Tampi: Marco Schumacher
2005
Januar 1

2005 – Gfallni Ängu

2005 – Gfallni Ängu
Erneut eine Fasnacht als Fabelwesen: Gfallni Ängu. Präsi: Michael Erni Tampi: Thomas Wolf
2004
Januar 1

2004 – Nice to eat you

2004 – Nice to eat you
2004 ganz im Zeichen von Fabelwesen. Nice to eat you! Präsi: Michael Erni Tampi: Thomas Wolf
2003
Januar 1

2003 – FKK

2003 – FKK
2003 mit dem Motto FKK (Frankensteins kranke Kinder) auf der Rathaustreppe in Luzern. Präsi: Michael Erni Tampi: Thomas Wolf
2002
Januar 1

2002 – Inuit

2002 – Inuit
2002 musizierten die Lüütertüter als Inuits durch die Fasnacht. Präsi: Roland Fleischli Tampi: Thomas Wolf
2001
Januar 1

2001 – Rodan

2001 – Rodan
2001 unter dem Motto Rodan. Präsi: Roland Fleischli Tampi: Karin Rüttimann
2000
Januar 1

2000 – Plutonier

2000 – Plutonier
Bereits zehn Fasnachten haben die LTH erlebt! Diese Fasnacht unter dem Motto Plutonier. Präsi: Roland Fleischli Tampi: Karin Rüttimann
1999
Januar 1

1999 – Dracula

1999 – Dracula
Umzug mit Grinden als Draculas im Jahr 1999. Präsi: Peter Rüttimann Tampi: Daniel Jurt
1998
Januar 1

1998 – Samurai

1998 – Samurai
Nachdem der Jugendchäller die ersten paar Jahre den «Schränz-Sound» der Lüütertüter ertragen musste, war es definitiv Zeit, umzuziehen: Die neue geliebte Heimat der Lüütertüter wurde das Jugend- und Kulturzentrum Schüür im Mülacher, direkt beim Fussballplatz gelegen. Nach etlichen Stunden an geleisteter Fronarbeit..Weiterlesen
1997
Januar 1

1997 – Aawesk

1997 – Aawesk
Aawesk steht für «Am Anfang war es kalt» und was das Motto der LTH im Jahr 1997. Präsi: Peter Rüttimann Tampi: Daniel Jurt
1996
Januar 1

1996 – Phantom of the Opera

1996 – Phantom of the Opera
1996 folgte eine weitere rüüdige Fasnacht ganz im Zeichen von «Phantom of the Opera». Präsi: Peter Rüttimann Tampi: Daniel Jurt
1995
Januar 1

1995 – Rattle

1995 – Rattle
«5 years on/to the top» – Wir konnten unser erstes Jubiläum feiern und taten dies auch gebührend. Neben einem gediegenen Gönneressen im «Gade» von «Burris» organisierten wir im Steinibüehlweiher ein Seifenkistenrennen mit anschliessendem Fest. Präsi: Michael Laupper Tampi: Markus Krieger
1994
Januar 1

1994 – Piraten

1994 – Piraten
Das Motto der Fasnacht 1994: Piraten. Präsi: Michael Laupper Tampi: Markus Krieger
1993
Januar 1

1993 – Pharaonen

1993 – Pharaonen
Während der Fasnacht 1993 waren wir als königliche Pharaonen unterwegs. Präsi: Michael Laupper Tampi: Markus Krieger
1992
Januar 1

1992 – Mexico

1992 – Mexico
Was lange währt wird endlich gut. So hatte der gigantische Grossanlass der Fasnachtseröffnung (FAER) seine Geburtsstunde im zweiten Vereinsjahr mit kaltem Kaffee und Kleiderbörse im Wyss-Keller zur«Grasteeri». Über die Jahre erlebte die FAER ein reges auf und ab, entwickelte sich..Weiterlesen
1991
Januar 1

1991 – Drachen

1991 – Drachen
Nach strategischen Plänen bezüglich Vorstandszusammensetzung wurde ein Kick-Off-Meeting organisiert. So konnte nach einer hitzigen Debatte der GV-Termin und das Mindestalter festgelegt werden und am 18. Mai 1990 begrüsste Präsi Mägu im Jugendchäller 32 Kakophoniker. Durch den Ausfall des Aktuars (Karrieretyp..Weiterlesen